Update zum letzten Artikel …

Eigentlich sollte der letzte Beitrag bis auf Weiteres die letzte Veröffentlichung von meiner Seite gewesen sein, aber dann kam etwas dazwischen, was es leider erforderlich macht, dass ich für noch ein paar weitere Minuten die Tastatur dem sonnigen Balkon und geplanten Ausspannen vorziehen muss.

Zuletzt hatte ich auf die Corona-Video-Reihe von Dr. Bodo Schiffmann (Schwindelambulanz, Sinsheim) hingewiesen und dringend empfohlen, sich gerade die aktuelle Nummer 11 anzuschauen. Bei Veröffentlichung des Artikels kurz nach Mitternacht war das Video noch abrufbar – heute Morgen war es dann „gelöscht“ worden. Wie auch immer, die Entscheidung des beherzten Mediziners war dies nicht gewesen … Mehr von diesem Beitrag lesen

Der Kampf gegen Fake News artet weiter aus

… und die Fronten verhärten sich zusehends, wenngleich die Machtverhältnisse eindeutig zugunsten der „etablierten und seriösen Nachrichtenquellen“ zu sprechen scheinen. Um das von Vornherein klarzustellen: man darf sich nicht einfach „für oder gegen eine Meinung“ entscheiden und dann quasi die Beine hochlegen, den lieben Gott einen guten Mann sein lassen und auf dem sanften Ruhekissen vermeintlich begründeter Überzeugung abwarten, was wann wie und wo geschieht.

Nein, das ist definitiv nicht der richtige Weg, um mit der gegenwärtigen Situation umzugehen, denn im Endeffekt muss sich jedes Individuum – sei es zum Eigenschutz oder aus Verantwortungsbewusstsein gegenüber ihm anvertrauten Menschen – klar positionieren und im kleinen Kreis aktiv versuchen, etwas gegen den ungebremst galoppierenden und sich unaufhörlich mehr beschleunigenden Irrsinn zu unternehmen. Besserwisserei und Effekthascherei (aus welchen Gründen im Einzelfall auch immer) nutzt keinem außer der Quelle, welcher dieser Wahnwitz tatsächlich entsprungen ist …

 

Was mich so fürchterlich auf die Palme gebracht hat, dass ich wieder einmal alle guten Vorsätze hinsichtlich angebrachter Zurückhaltung fahren lassen und den nächsten Beitrag produzieren und „gnadenlos raushauen“ musste, ist das Folgende … Mehr von diesem Beitrag lesen

Aus gegebenem Anlass … das Problem von FAKE und REAL News

– Kurzfassung an Hand des eigenmächtig herausgepickten Beispiels der Combo Dirk Müller, LYNX Broker und Gabor Steingarts „Morning Briefing“ –

 

Es ist die Zeit der „Besserwisser-Gurus“ und „Apokalypse-Propheten“ aller Branchen und Schattierungen – wobei alle einzubeziehen sind, die nicht nur Meinungen zur Diskussion stellen möchten, sondern ihre Ansichten als unantastbare Fakten hinzustellen versuchen und damit zum Dogma erheben. Wer andere informieren und zum selbst denken / recherchieren jenseits der öffentlich sanktionierten Infobereiche animieren möchte, sollte das Oberlehrerhafte ebenso vermeiden wie das zu offensichtliche Profitieren vom (so oder so) kritisch kommentierten Krisenszenario.

Dass zu viele Internetaktivisten, insbesondere solche, die nebenher auch noch Bücher schreiben und natürlich verkaufen wollen, diese an sich selbstverständliche Regel nicht einhalten, ist einer von mehreren Aspekten, die mich schon seit langer Zeit allergisch auf selektive Wahrnehmung und interessengeleitete (oder ideologisch indoktrinierende) Weiterleitung der auf diese Weise erhaltenen Resultate reagieren lassen (Wie sich bei Interesse (1) auf dieser Seite auch ausgiebig nachprüfen lässt).

Mehr von diesem Beitrag lesen

Corona … ein Schreckgespenst zwischen allen Fronten

Nachdem mich ein alter Freund und Weggefährte, der selbst seit vielen Jahren Faktenrecherche betreibt und seine zahlreichen Erkenntnisse in allgemeinverständliche Gegenöffentlichkeit umzusetzen versucht, darum gebeten hat, mal „meine Meinung zum o. g. Thema in Worte zu fassen“, möchte ich es ausnahmsweise auch versuchen … obwohl ich aufgrund meiner massiven, insbesondere die Lunge und das Herz-/Kreislauf-System betreffenden Vorerkrankung ein „hochgradig potentielles Opfer“ dieser jüngsten Nemesis der Menschheit bin und entsprechend „vorsichtig sein sollte“. Aber Sarkasmus und Zwangshumor beiseite …

Zuallererst sollte man sich einmal darüber klar werden, dass die derzeit verbreitete Panik keineswegs ein rein deutsches Phänomen (1) ist – obgleich unsere „politische (2) Elite“ (3) dabei, genau wie bei anderen Themen von „Klimawandel“ bis „Energiewende und E-Mobilität“ in typisch deutscher Perfektionierungswut immer obskure Sonderwege beschreitet.

Und da es dieses Phänomen weltweit zu beobachten gibt, muss man auch bereit sein, sich gedanklich einmal darauf vorzubereiten, bei der Suche nach plausiblen und wahrhaftigen Antworten deutlich über den Tellerrand des von Natur aus höchst begrenzten Meinungshorizont hinauszugehen … zum Beispiel durch Befolgen des unten grafisch wiedergegebenen Rates …

https://t.me/ExpressZeitung/2644

Mehr von diesem Beitrag lesen

Was ist Freiheit …

… oder „das“, wofür die Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen (zu) kämpfen (vorgeben)?

Quelle der Grafik via EWK (siehe unten)

 

Gelegentlich passiert es, dass ich – sozusagen – mit der Nase auf ein Thema gestoßen werde, das mich nicht nur schon lange, sondern im Rahmen meiner privaten Recherchen zum Weltgeschehen im Wandel der Zeiten immer wieder beschäftigte. Heute war dies wieder einmal der Fall und es trifft sich meiner Ansicht nach hervorragend, dass der vermittelnde Impulsgeber (zumindest) sehr ähnliche Erfahrungen in dieser Hinsicht gesammelt hat …

Mehr von diesem Beitrag lesen